64-Bit ODBC-Datenquelle für Zugriff auf MS Access oder MS Excel

Tags: #<Tag:0x00007f70b41a4e98>

Ab der Version 8.0 ist der i-net HelpDesk ein 64-Bit-Programm. Bisher als 32-Bit-Anwendung konnten Daten aus MS Access oder MS Excel über eine 32-Bit ODBC-Datenquelle importiert werden. Die entsprechenden Treiber zum Konfigurieren der ODBC-Datenquelle brachte Windows bereits mit.

Die 64-Bit Treiber für MS Access und MS Excel müssen Sie erst installieren, z.B. durch die Installation der kostenfreien “Microsoft Access Database Engine 2010 Redistributable”.
https://www.microsoft.com/de-de/download/confirmation.aspx?id=13255
Legen Sie eine neue System-DSN mit identischen Namen an, die auf die selbe MS Access bzw. MS Excel-Datei verweist.

© Copyright 1996 - 2018, i-net software; All Rights Reserved.